Category Archives: Homosexualität

Was ist eigentlich „hetero“?

Published Post author

Es gibt unzählige Artikel im WWW und etliche Geschichtsbücher darüber. Es wurde selten so ausführlich geschrieben wie über Homosexualität und Heteros. Es gibt unzählige Ausführungen, die eigentlich mehr Fragen aufwerfen wie beantworten. Ich sah einen Fernsehbericht und dieser erklärte Einiges, wenn wohl auch nicht immer 100%ig historisch. Zumindest war es recht gut nachvollziehbar. Ich bitte also die Historiker unter Ihnen, falls überhaupt einer hier einmal mitliest, den Artikel nicht in der imaginären Luft zu zerreissen. Er soll einfach ein wenig informieren und ein AHA-Erlebnis auslösen, für die etwas Unbedarfteren unter uns, zu denen ich mich im Übrigen auch zähle. 😉

Es begann mit der Homosexualität im antiken Griechenland. Die Belege dafür sind zahlreich und es gilt auch noch heute als größtes Argument für Toleranz.

Vor allem in der frühklassischen Epoche Athens wurde dies in der gehobenen Gesellschaft legitimiert und gefördert. Familien der sogenannten „Lustknaben“ galten als äußerst angesehen. Es war eine sehr hohe Auszeichnung, wenn der pubertäre Sohn eines Bürgers in den Palast zitiert wurde. Hier möchte ich jetzt aber nicht historisch ausschweifend werden…

Viele dieser Athener waren verheiratet, aber die Ehefrauen durften die Paläste nicht betreten. Sie lebten in den verschlossenen Häusern außerhalb. In dieser Epoche dienten sie lediglich dazu, Kinder zu gebären.

Und irgendwann kam dann „Hetera“ mit ihren Damen. Hetera war wohl eine der geschichtlich bedeutendsten Prostituierten. Es erklärt auch warum „Hetera“ in feministischen Kreisen auch heute noch ein übles Schimpfwort ist. Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob die Hardcore-Feministinnen überhaupt die historischen Hintergründe kennen. 😉

Naja…jedenfalls hat Hetera mit ihren Mädels es geschafft, den edlen altgriechischen Athenern zu zeigen, dass man mit einer Frau auch sehr viel Spass haben kann. 😉 Das ist die wirklich sehr vereinfachte Form wie die Bezeichnung „hetero“ entstanden ist.

21. Januar 2012